Die Naturschutzgebiete im Bezirk Kronoberg

Im Bezirk Kronoberg gibt es 119 Naturschutzgebiete die viele verschiedene Lebensräume umfassen. Hier warten viele paradiesische Fleckchen entdeckt und erkundet zu werden, das ganze Jahr über!

 

In den Naturschutzgebieten Bjurkärr und Agnäs bei Åsnen gibt es wunderschöne Laubwälder, die im Frühling, wenn die Buchenblätter ausschlagen, in einem verzauberten schieren Grün baden. Auch in den kälteren Jahreszeiten verdienen diese Naturschutzgebiete einen Besuch, weil es eine große Menge an ungewöhnlichen Flechten und Pilzen zu entdecken gibt, für diejenigen, die interessiert sind. Im Gegensatz zu den Laubwäldern steht Skårtaryds Urwald mit seinem magischen alten Wald. Das Naturschutzgebiet ist in ein dunkles Grün gehüllt und der Boden ist mit moosbedeckten Steinblöcken bedeckt. Von den Bäumen hängen viele Flechte, welches dem Wald eine unverwechselbare Note verleiht – fast wie aus einem Gemälde von John Bauer. Oder Sie besuchen Osaby im Mai. Dort können Sie einen Spaziergang in der abwechslungsreichen Umgebung machen, die sich von Eichenweiden und Wiesen bis hin zu Auerhuhn-Wäldern und Sümpfen erstreckt.

 

Im Bezirk Kronoberg gibt es viele Möglichkeiten für inspirierende Naturexkursionen, hier gibt es für jeden etwas; Botaniker, Vogelbeobachter, Pilzenthusiasten oder Insektenfans! Mit über 100 Naturschutzgebieten, die auf die verschiedenen Gemeinden im Bezirk verteilt sind, gibt es großartige Möglichkeiten für kürzere Ausflüge in der näheren Umgebung oder längere Tagestouren.

 

Um alle Naturschutzgebiete und Informationen über sie zu finden, klicken Sie hier.